Bild-Quelle: bruno banani Sonnenbrillen

Dieses Interview wurde am 24. August 2018 von unserem Kundenbetreuer Manfred Ferstl mit Willi Soudat, Inhaber von Soudat Optik in Liezen geführt.

Was sind für Deine Firma die Vorteile, warum Du mit Pomberger Goisern zusammenarbeitest? 

Für uns ist es vor allem wichtig, dass man zum Vertreter [der Firma] Vertrauen haben kann – er ist für mich die Ansprechperson, ist für uns da und setzt sich für uns ein. Das ist für mich persönlich sehr wichtig.

Ganz wichtig sind mittlerweile Produkte, die in Österreich erzeugt werden, weil der Kunde an und für sich sehr viel wert legt auf „Made in Austria“ und bereit ist, dafür ein bisschen mehr auszugeben, da es sich um Qualität und Ware aus Österreich handelt.

Zusätzlich muss natürlich auch das Produkt stimmen. Und ganz wichtig: Es kann immer mal was passieren, oder es können Reklamationen kommen, und diese müssen unbedingt in unserem Sinne für den Kunden bearbeitet und verarbeitet werden, so dass wir für den Kunden die Top-Firma und das Top-Produkt haben, damit der Kunde sagt: „Bin ich froh, dass ich beim Soudat gekauft habe“ oder „Bin ich froh, dass ich dieses Produkt gekauft habe“.

Nur so kann man gemeinsam gewinnen!

 

Wenn von der Kundschaft irgendwelche älteren Modelle verlangt werden, welche Erfahrungen habt Ihr dabei gemacht?

Da ist es an und für sich, gerade bei der Firma Pomberger, so, dass sie die eigene Produktion haben, dass immer irgendwo versucht wird das Unmögliche möglich zu machen – ein ähnliches Modell zu finden, oder irgendwas hat „der Ferstl“ immer für uns.

 

Wie seid Ihr mit der Service-Zentrale zufrieden?

Die Service-Zentrale ist bestens, das heißt man hat dort Leute sitzen, die sich auskennen und wissen um was es geht. Denen muss ich nicht erklären, was ein Scharnierteil, ein Bügel oder sonst irgendetwas ist, so wie es heutzutage bei vielen Firmen ist.

Heute gibt’s ja mittlerweile schon Call-Center bei Firmen, mit denen man überhaupt nichts mehr ausreden kann, und da ist das Service bei Pomberger [Goisern] ausgezeichnet – wenn irgendwas nicht ganz klar ist, wird man sofort zurückgerufen und es funktioniert wie gesagt bestens.

 

Würdest Du die Firma Pomberger [Goisern] weiterempfehlen?

Auf alle Fälle.

 

Hast Du [die Firma] schon mal [weiterempfohlen]?

Sicherlich schon im Optikerkollegium, weil man gerade so in der jetzigen Zeit als kleinere Firma auf andere kleinere Firmen schauen sollte, weil man da einfach mehr zählt als bei den größeren Firmen!